Arztpraxis Dipl.-Med. Marion Eggert
Fachärztin für Innere Medizin - Hausärztin - Palliativmedizin - Akupunktur

Chronikerprogramme- und Hausarztzentrierte Versorgung (DMP und HzV)

Unsere Praxis beteiligt sich an speziellen Chroniker- und Hausarztprogrammen der Gesetzlichen Krankenkassen.

Die hausärztliche Versorgung ist ein unverzichtbarer Bestandteil des deutschen Gesundheitssystems. Für viele Patienten ist der Hausarzt der erste Ansprechpartner im Umgang mit der Erkrankung, bei der Betreuung des Patienten im Kontext seiner Familie, bei der Gesundheitsberatung und -förderung sowie für die Vermittlung von Hilfe und Pflege des Patienten in seinem Umfeld.

Der Gesetzgeber hat vor diesem Hintergrund die gesetzlichen Vorgaben des § 73b SGB V geschaffen. Im Rahmen einer hausarztzentrierten Versorgung ist es das Ziel, die hausärztliche Versorgung durch Zusammenarbeit mit engagierten und besonders qualifizierten Hausärzten hinsichtlich Qualität, Serviceleistungen und Koordinierung zu verbessern.Bei der hausarztzentrierten Versorgung koordiniert der Hausarzt als erste Anlaufstelle für den Patienten sämtliche Behandlungsschritte. Er hat einen umfassenden Überblick über die Krankengeschichte des Patienten und überweist bei Bedarf an Fachärzte oder Krankenhäuser. Durch die Verträge wird die Funktion des Hausarztes für die ambulante Versorgung in Niedersachsen gestärkt. Die Teilnahme von Hausärzten und Patienten an dieser Versorgungsform ist freiwillig.

Mittlerweile nehmen folgende Krankenkassen in Niedersachsen an dieser Versorgungsform teil...

  • AOK Niedersachsen
  • Audi BKK
  • Barmer GEK
  • DAK
  • SVLFG Landwirtschaftliche Krankenkasse
  • hkk Handelskrankenkasse
  • KKH Kaufmännische Krankenkasse
  • Knappschaft
  • pronova BKK




BKK Landesverband Mitte (mit 8 Kassen)

  • BKK Henschel Plus, Kassel (VKNR 42410)
  • BKK Melitta Plus Minden (VKNR 19540)
  • BKK Textil Gruppe Hof (Saale) (VKNR 65424)
  • BKK Verbund Plus, Bieberach (VKNR 62461)
  • BKK 24, Obernkirchen (VKNR 09416)
  • Vereinigte BKK (VKNR 40418)
  • WMF-Betriebskrankenkasse (VKNR 61477)
  • BKK der Thüringer Energieversorgung
    (VKNR 89407)

Unter anderem bieten alle gesetzlichen Krankenkassen auch ein sogenanntes DMP (Disease Management Programm) an. Unsere Praxis versorgt dabei speziell chronisch kranke Patienten, die an...

  • Asthma bronchiale
  • COPD
  • Diabetes mellitus Typ II
  • KHK

...erkrankt sind. Eine regelmäßige Kontrolle- und Begleitung der betroffenen Patienten bietet rechtzeitiges Erkennen von Folgeschäden und Möglichkeiten der Therapieoptimierung nach neuesten Standards und Leitlinien. Informieren sie sich im Einzelnen auf den Internetportalen ihrer Krankenkasse!!